Unser Auftritt beim Dannenberger Schützenfest am 06.07., 07.07. und 10.07.2011 

Vorab: Der Auftritt in Dannenberg war echt genial.

Am Mittwoch, den 7.7.2011 sind wir nach Dannenberg gefahren.

Dort angekommen haben wir unsere Hotelzimmer bezogen und etwas gegessen. Am späteren Abend haben wir gemeinsam mit der Blasmusik „Heidejäger” den Zapfenstreich gespielt.

Danach sind wir zurück zum Hotel (Hotel Zur alten Post) marschiert und konnten schlafen gehen.

Die meisten sind wahrscheinlich nach unten in den Saal gegangen, da dort die Blasmusik für die Stimmung der Schützen gesorgt hat. Die Nacht war sehr kurz, weil wir am nächsten Tag um 7 Uhr antreten mussten.

Am Donnerstag, den 8.7.2011 sind wir über Umwege zum Dannenberger Schützenplatz marschiert. Dort wurde der neue Dannenberger König ausgeschossen. Es gab Essen und wir hatten Freizeit. Als der neue König ausgeschossen war, sind wir in die Stadt marschiert, um den neuen König zu präsentieren. Am Donnerstag sind wir 14 km marschiert. Dann ging es wieder nach Hause, für's Erste!

Am Sonntag, den 11.7.2011 sind wir am Dannenberger Schützenplatz angetreten und haben etwas später den König proklamiert. Danach haben wir ein Platzkonzert gegeben.

Obwohl es anstrengend war, hat es sehr viel Spaß gemacht.